Skip to main content

Satiniermaschine Eibenstock – Kraftprotz in Schwarz

Eine Satiniermaschine ist für mehr geschaffen worden als das Satinieren von Metalloberflächen. Mit einem derartigen Gerät lassen sich neben Schleif- und Bürstarbeiten auch Lackoberflächen auf Hochglanz polieren. Aufgrund dieser enormen Einsatzbreite investieren immer mehr Hobbyhandwerker in eine Satiniermaschine. Ein passendes Modell, das ebenso auch bei professionellen Anwendern seine Verwendung findet, ist die Schleifmaschine aus dem Hause Eibenstock.

Satiniermaschine Eibenstock – 1,8 PS im handlichen Format

 

eibenstock satiniermaschine

Eibenstock Satiniermaschinen: Im Inneren des Gehäuses findet sich der kraftvolle Motor. Dieser weist, je nach Modell, zwischen 1200 und 1400 Watt auf. Bild: Eibenstock

Der deutsche Hersteller Eibenstock ist in der Handwerksbranche bekannt. So bietet die Firma verschiedene Handwerkzeuge von Sägen über Akkuschrauber bis hin zu Satiniermaschinen an. Letztere überzeugen durch ein durchdachtes Design sowie praktische Funktionen.
Wird eine Schleifmaschine des deutschen Produzenten Eibenstock erworben, so wird ein Produkt ganz in Schwarz erhalten. Dies gilt sowohl für das robuste Kunststoffgehäuse als auch für die Abdeckung des Getriebes aus Metall. Beide Bauteile werden mit einer großen Materialstärke hergestellt, sodass Stürze und Stöße schadenfrei überstanden werden.
Im Inneren des Gehäuses findet sich der kraftvolle Motor. Dieser weist, je nach Modell, zwischen 1200 und 1400 Watt auf. Der Strom für diese Kraftpakete wird dabei aus der Steckdose gewonnen. Dies gelingt mit einem 4 Meter langen Kabel, dank dem auch große Werkstücke ohne lästigem Umstecken bearbeitet werden können. Damit der Motor auch bei langen Arbeitseinheiten nicht zu heiß wird, werden am Gehäuse Lüftungsschlitze eingearbeitet. Diese verfügen über einen Staubschutz, sodass sich der Anwender keine Sorge über einen verschmutzten Motor machen muss. Dasselbe gilt auch für das Getriebe. Hier werden alle Lagerteile durch eine Labyrinthführung effektiv vor Verschmutzungen geschützt.
Neben einer ausreichenden Leistung verfügt eine Satiniermaschine von Eibenstock auch über eine hohe Drehzahl. Diese kann am Einschaltgriff stufenlos gewählt werden. Dabei stehen zwischen 700 und 3000 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung. Diese Drehzahlen können jedoch je nach Modell variieren. Dennoch steht mit einer Schleifmaschine von Eibenstock in jeder Situation eine passende Geschwindigkeit zur Verfügung. So kann hier sowohl eine niedrige Drehzahl für Polierarbeiten als auch eine schnelle Arbeitsgeschwindigkeit für Schleifaufgaben gefunden werden.

Satiniermaschine Eibenstock – kompakt und wendig

 

eibenstock satiniermaschine

Für die Arbeitssicherheit verbaut Eibenstock eine Schutzvorrichtung aus Metall. Diese fängt alle Splitter und herumfliegenden Teile sicher ab. Bild: Eibenstock

Ein Handwerker weiß, dass auch die stärksten Geräte nutzlos sind, wenn das Handling nicht den Ansprüchen entspricht. Aus diesem Grund versieht Eibenstock die Satiniermaschinen mit einigen praktischen Details, die den Arbeitsalltag erleichtern.
Ein Hauptgrund für eine einfache Maschinenführung ist die Ausführung der Griffe. Eibenstock setzt auf einen Hauptgriff, der direkt am Gehäuseende entspringt. Dieser besteht aus griffigem Silikon und wurde anatomisch an die Handform angepasst. Dies führt sowohl zu einer griffigen Oberfläche als auch zu einem bequemen Halt. Die zweite Haltemöglichkeit findet bei Eibenstock stets nahe der Schleifeinheit ihren Platz. Teils sind die Griffe hier drehbar gestaltet, sodass auch Linkshänder eine passende Position wählen können. Dieser zweite Halter besteht aus Metall, das stets mit einer Silikonschicht überzogen wurde. Dies macht auch diese Einheit zu einem wahren Handschmeichler.
Neben einer praktischen Griffanordnung bewies Eibenstock auch in der Positionierung des Einschalters die Liebe zum Detail. So ist dieses Element pistolenartig mit dem Zeigefinger zu erreichen. So gelingt die Regelung der Drehzahl einfach während der Arbeit, auch ein Feststellmechanismus ist an Bord.
Um auch für die entsprechende Arbeitssicherheit zu sorgen, verbaut Eibenstock bei den Satiniermaschinen mit rotierenden Rollen eine Schutzvorrichtung aus Metall. Diese fängt alle Splitter und herumfliegenden Teile sicher ab. Außerdem verhindert sie ein versehentliches Hineingreifen in die Schleifeinheit.

Der Lieferumfang einer Eibenstock Satiniermaschine

 

Um nach dem Kauf einer Schleifmaschine direkt mit der Arbeit beginnen zu können, ist ein ansprechender Lieferumfang notwendig. Aus diesem Grund liefert auch Eibenstock einige praktische Zubehörteile mit. So sind, je nach Modell, unter anderem verschiedene Bürsten und Schleifpapiere beigelegt. Letztere sind in unterschiedlichen Körnungen enthalten und finden auf der mitgelieferten Gummirolle Platz.